Sophie Gruzman-Jarczyk

Fach: Klavier

„Musik machen ist besser als Musik hören!“ (Paul Hindemith)

Sophie Gruzman-Jarczyk studierte Musikpädagogik (Klavier und Rhythmik) und Kunstgeschichte in ihrer Geburtsstadt Wrocław/Breslau. Seit 1985 ist sie pädagogisch tätig sowohl an Musikschulen als auch freiberuflich in Hessen und Bayern. Sophie Gruzman-Jarzcyk hat zuvor lange Jahre als Dozentin an der Adolf-Schwab-Musikschule gearbeitet.

Den Schwerpunkt ihrer Arbeit bildet die Musikvermittlung für alle Altersgruppen. Die intensive Beschäftigung mit besonders Interessierten resultiert in regelmäßiger Auszeichnung ihrer Schüler in verschiedenen regionalen Musikwettbewerben, u.a. beim " Jugend musiziert“ und „Büdinger Klavierwettbewerb“, bei welchem sie 2001 den Pokal für die „Beste Lehrerin“ bekam. Sie übernimmt auch regelmäßig die Vorbereitung auf Musik- und Musiktheater-Studien.

Bei der Gestaltung und Durchführung diverser Musikveranstaltungen im Bereich Kindermusiktheater und Gesprächskonzerte kommt ihr eine Ausbildung im Kulturmanagement zugute. Sie arbeitet gleichfalls als Klavierbegleiterin mit Chören und Sängern zusammen.

Fortbildungen: "Technische Arbeit im Klavierunterricht effektiv gestalten"

Dozentin: Prof. Stefana Chitta-Stegemann, Koch's Konservatorium Frankfurt