Schön war's: Gemeinsames Singen auf dem Weihnachtsmarkt

Der 3. Dezember ist der "Internationale Tag der Menschen mit Behinderung". Er soll das Bewusstsein für die Belange von Menschen mit Behinderungen stärken. Gerne haben wir das Anliegen der Behindertenwerkstätten in und rund um Hanau unterstützt, mit einem gemeinsamen Auftritt auf dem Hanauer Weihnachtsmarkt auf diese Belange aufmerksam zu machen. Zusammen mit einigen Mitgliedern des Lebenshilfechores Hanau-Steinheim, den "Joyful Voices" aus Rommelhausen und weiteren sangeskräftigen Menschen auf der Bühne wurden unter Begleitung des PHM-Schulleiters Jörn Pick am Klavier bei deftigen Minusgraden mit den Weihnachtsmarktbesuchern eine Vielzahl an Weihnachtsliedern gesungen. "Es hat eine Menge Spaß gemacht, zusammen zu singen, die Hanauer haben einen tollen Chor gebildet", so Schulleiter Pick. Auch die mitsingende Stadtverordnetenvorsteherin Beate Funck hat geäußert, dass es eine wunderschöne Veranstaltung gewesen sei. Und weil's so wunderschön war, steht der Termin für 2024 bereits fest: Es ist der Dienstag, 03. Dezember 2024, 17.15 Uhr,  zum gleichen Thema. Wir freuen uns darauf! Hier gibt es weitere Bilder.

Zurück