Aussetzung des Präsenz-Unterrichtes bis 14.02.2021

Auch wenn die Corona-Infektionszahlen langsam sinken, wollen wir den eingeschlagenen Weg weiter beschreiten und setzen den Präsenzunterricht bis einschließlich 14. Februar aus. Den Forderungen und Empfehlungen der Politik und den Gesundheitsexperten folgend, soziale Kontakte aufgrund der derzeit hohen Inzidenzzahlen wo immer es geht zu vermeiden, haben der Vorstand und die Schulleitung beschlossen, den Präsenz-Unterricht an der PHM bis zum 14. Februar 2021 auszusetzen. Wir als öffentliche Musikschule kommen mit der Verlängerung dieser Maßnahme auch unserer Fürsorgepflicht gegenüber unseren Schülerinnen und Schülern sowie Dozentinnen und Dozenten nach.

Infolge dessen bieten wir weiterhin Online-Unterricht an – auch mit dem Bewusstsein, dass ein Online-Unterricht den Präsenz-Unterricht nur bedingt ersetzen kann. Für die Schülerinnen und Schüler, die das etwa aus technischen Gründen heraus nicht umsetzen können, bieten wir unser Zeitkonto-Modell an, d.h. die ausgefallenen Stunden werden spätestens bis zu Beginn der Sommerferien 2021 nachgeholt. Dies kann u.U. verstärkt in den Osterferien erfolgen.

Auch unsere laufenden EMP-Kurse und der Orientierungskurs werden weiterhin bis zum 14. Februar asugesetzt. Der Orientierungkurs bekommt einen neuen "Fahrplan", die betroffenen Teilnehmer*innen werden demnächst gesondert informiert. 

Da der Montag, 15. Februar, ("Rosenmontag") laut staatlichem Schulamt nach wie vor als hess. Ferientag gilt, würde der Präsenz-Unterricht nach heutiger Planung (Stand: 28. Januar) am Dienstag, 16. Februar, wieder aufgenommen werden. 

Wir hoffen weiterhin sehr auf Ihr und Euer Verständnis für diese Maßnahmen. Auch die kommende Zeit wird für uns alle weiterhin eine große Herausforderung darstellen, gerade in Bezug auf die sich ausbreitenden Mutationen des Virus. Für Ihre und Eure hoffentlich weiterhin wohlwollende Unterstützung unseren und im Namen unserer Dozentinnen und Dozenten herzlichen Dank!

Jörn Pick, Schulleiter

 

Zurück