Babett Ermisch

Fächer: Gesang / Klassik / Pop und populäre Musik für Jugendliche ab 14 Jahren / Gesang und Stimmbildung für Kinder ab 8 Jahren / Gesang und Stimmbildung für Kinder ab 12 Jahren / Musikalische Früherziehung / Mini-Mäuse / Maxi-Mäuse

Die Diplom-Sängerin studierte in Magdeburg von 1988 bis 1995 Gesang, fünf Jahre davon bei der Kammersängerin S. Stolpe. Seit Oktober 1995 arbeitet Babett Ermisch als Dozentin für Gesang und Sprecherziehung an hessischen Musikschulen. Als die Familie im April 1997 ins schöne Hanau zieht, nimmt B. Ermisch ihre Lehrtätigkeit an der Paul-Hindemith-Musikschule auf. "Die Freude am Singen, das Entdecken, Kennen und Liebenlernen der eigenen Stimme, eine fundierte Atem- und Gesangstechnik, Stimmpflege, all diese Dinge möchte ich gerne an meine Schüler weitergeben", so die Sängerin.  Die Freude am Singen und Musizieren konnte sie in den vergangenen Jahren auch als BAT-Lehrkraft im Grundschul- und Gymnasialbereich vermitteln, ebenso den richtigen Umgang mit dem "Arbeitsinstrument Stimme" für alle Sprechberufe als Seminarleiterin an der Hanauer VHS. Babett Ermisch hat aber auch ein großes Herz für die ganz "Kleinen": In der Musikalische Früherziehung (MFE), den "Mini-Mäusen" und den "Maxi-Mäusen" werden Kinder ab 1,5 bis 4 Jahre bei ihren ersten Gehversuchen in die große weit Welt der Musik begleitet.

In ihrer freien Zeit widmet sie sich ihrer Familie und ihren Pflanzen, liest und schaut gerne Fantasy oder geht spazieren. Das Lebensmotto von Babett Ermisch lautet: "Der ideale Tag wird nie kommen, er ist heute, wenn wir ihn dazu machen.", (Horaz, 68 bis 8 v.Chr.)